Geschichte

Unsere Firmengeschichte spiegelt unseren Wunsch, als Bauingenieure in der Gesellschaft schaffend tätig zu sein, aber auch die Schwierigkeiten, die mit konjunkturellen Einbrüchen sowie persönlichen Schicksalen und Entscheidungen einhergehen.


1996: Gründung des Büros unter dem Namen HRA Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH als Prüfingenieurbüro durch Dr.-Ing. J. Haensel, Dr.-Ing. J. Kina und Dr.-Ing. Th. Klähne

1997: Bautechnische Prüfung des Berliner Hauptbahnhofs bis 2005 im Auftrag der Arge Prüfingenieure Haensel-Albrecht (später Albrecht-Stucke)

1998: Tod des Firmengründers Dr.-Ing. J. Haensel

1999: Umfirmierung in Klähne & Bauchspieß Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH durch Übernahme der Gesellschaftsanteile und der Geschaftsführung durch Dr.-Ing. Th. Klähne und Dipl.-Ing. F. Bauchspieß; Ausbau der Firma zum Ingenieurbüro für Planung und Prüfung im Bauwesen

2001: Anerkennung von Dr.-Ing. Th. Klähne zum Sachverständigen für Eisenbahnbau beim Eisenbahn-Bundesamt

2002: Gründung einer Zweigniederlassung in Leipzig mit Dr.-Ing. D. Ibach als weiterem Geschaftsführer

2005: Aufgabe der Geschaftsführung durch Dipl.-Ing. F. Bauchspieß und Reduzierung des Personals aufgrund abnehmender Baukonjunktur

2007: Berufung von Dr.-Ing. D. Ibach zum Professor an die FH Koblenz, Aufgabe der Geschaftsführung sowie in Folge Schließung der Zweigniederlassung Leipzig

2007: Anerkennung von Dr.-Ing. Th. Klähne zum Prüfingenieur für Standsicherheit; Erweiterung des Personals im Berliner Büro

2008: Umfirmierung in Klähne Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH.

Top