News

Feierliche Verkehrsfreigabe des Neubaus der BAB A14, Abschnitt Karstädt – Groß Warnow
22.12.2015


Verkehrsstaatsekretärin Katrin Lange vom Brandenburger Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat am 21.12.2015 den ersten Abschnitt der A 14 in der Prignitz freigegeben. Die rund 11 Kilometer lange Strecke im äußersten nord-westlichen Zipfel Brandenburgs führt von der AS Karstädt zur AS Groß Warnow.

Zwischen den beiden neuen Anschlussstellen entstanden insgesamt 17 Ingenieurbauwerke. An zwei Grünbrücken, auf der A14 südlich der AS Karstädt bei Neu Pinnow und auf der in diesem Abschnitt parallel dazu verlaufenden B5 (alt), waren Klähne Ingenieure mit der Bautechnischen Prüfung und der Bauaufsichtlichen Abnahme der Traggerüste an dem Projekt beteiligt.




mehr

Top