News

Freybrücke - Demontage der alten Brücke vom 18. bis 20. März
19.03.2015


Seit gestern Morgen sind die Rückbauarbeiten am Überbau des Brückenhauptfeldes der alten Freybrücke im Gange. Dazu wurden Pontons unter dem Stabbogentragwerk positioniert, mit deren Hilfe der Überbau angehoben wird, wodurch das Zugband entlastet wird und in spannungslosem Zustand durchtrennt werden kann. Die Demontage der zuvor geleichterten Nietkonstruktion erfolgt mittels zweier großer Kräne und soll bis heute Abend abgeschlossen sein. Als Letztes erfolgt der Rückbau der vier Bogenfußpunkte mit kurzen Fachwerkstummeln. Morgen gegen 6:00 Uhr soll die Wasserstraße wieder freigegeben werden.

Die 1909 erbaute, unter Denkmalschutz stehende Freybrücke wird durch einen Neubau ersetzt, da die Dauerhaftigkeit der alten Brücke nicht mehr gewährleistet war. Damit der Neubau an derselben Stelle erfolgen kann, wurde eine unmittelbar benachbarte Behelfsumfahrung notwendig, welche im September letzten Jahres für den Verkehr freigegeben wurde. Die Abrissarbeiten an der alten Freybrücke begannen im Dezember 2014; um die Brücke aber vollständig rückbauen zu können ist die Untere Havel-Wasserstraße vom 18. bis 20. März voll gesperrt.

Dr.-Ing. Thomas Klähne wurde von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin mit der statisch-konstruktiven Prüfung der Behelfsumfahrung und des Neubaus der Freybrücke beauftragt.




mehr

Top