News

Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Luckenwalde
16.12.2013


Nach über 10 Jahren Bauzeit gab Brandenburgs Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger, am 13. Dezember 2013 die Bundesstraße 101 - die Ortsumgehung (OU) Luckenwalde - für den Verkehr frei. Die insgesamt 17 km lange Strecke kostete 53 Millionen Euro.

Sieben Brücken wurden im Zuge der OU neu gebaut: darunter eine 3-feldrige Straßenbrücke über die DB-Bahnstrecke Berlin-Halle/Leipzig und eine 2-feldrige Grünbrücke über die B 101n und die Bahnstrecke Berlin-Halle/Leipzig.

Herr Dr. Klähne war mit der Bautechnischen Prüfung dieser beiden Brückenbauwerke betraut.


Top