News

Verkehrsfreigabe der Freybrücke i.Z.d. Bundesstraße 2/5 – Heerstraße, Berlin-Spandau
20.12.2016


Heute Vormittag wurde der Ersatzneubau der Freybrücke über die Untere Havel-Wasserstraße in Berlin-Spandau für den Verkehr freigegeben. Jens-Holger Kirchner, Berliner Verkehrsstaatssekretär, eröffnete die neue Brücke, deren Bauarbeiten rund ein Jahr länger dauerten als geplant.

Die Verkehrsfreigabe fand im Gedenken an die Opfer des Anschlages vom Vorabend auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ohne Feier statt. Auf Mikrofone und Fahnen wurde verzichtet; der geplante Imbiss der Berliner Tafel gespendet.

Dass sich der Bau verzögert hat, sei nicht schlimm, so Kirchner, das Ergebnis zähle. Es sei eine wunderschöne, elegante Brücke geworden.

Der Neubau (Baubeginn 2014) war notwendig geworden, nachdem 2008 die Dauerhaftigkeit der fast 100-jährigen Brücke nicht mehr gegeben war und die Verkehrsnutzung stark eingeschränkt werden musste.

Dr.-Ing. Thomas Klähne ist seit 2013 mit der statisch-konstruktiven Prüfung der Baumaßnahme betraut.




mehr

Top