News

Austausch der Lager der Eugen-Kleine Brücke, Berlin-Lichterfelde
15.01.2013


Mit dem Austausch der westlichen Rollenlager im Dezember 2012 wurde die Schlussphase der Sanierung der Eugen-Kleine-Brücke eingeleitet.
Seitdem die Baumaßnahmen im September 2010 begonnen hatten, wurden im Wesentlichen folgende Leistungen durchgeführt:
- Sanierung der Fahrbahndecke
- Austausch des Betons mit unzulässig hohem Chloridgehalt
- Erneuerung des Korrosionsschutzes des Stahltragwerks
- Instandsetzung der westlichen Kammerwand und Auflagerbank

Der Austausch der Rollenlager auf der Westseite war notwendig geworden, da sie teilweise korrodiert waren und sich die oberen und unteren Lagerplatten um ca. 55 mm gegeneinander verschoben hatten.

In einem ersten Schritt wurden im Dezember 2012 drei der sechs Lager ausgetauscht. Während des Austauschs wurde der Überbau gleichmäßig mit sechs synchronisierten Pressen unter den Hauptträgern angehoben. Dieser Anhub durfte 5 mm nicht überschreiten, um die Verkehrssicherheit auf der Brücke und die Betriebssicherheit der vorhandenen Rohrleitungen nicht zu gefährden. Anschließend wurde der Überbau wieder abgesenkt, um die Pressen zu entlasten.

Der Austausch der noch fehlenden 3 Lager erfolgt in gleicher Weise in der 3. Januarwoche 2013. Die Sanierung der Eugen-Kleine-Brücke wird damit im Januar 2013 abgeschlossen.

Unser Beitrag zu diesem Bauvorhaben erstreckte sich auf die Entwurfsplanung sowie die statisch-konstruktive Prüfung.


mehr

Top