News

Verkehrsfreigabe Wegebrücke Stolzenhagen
10.06.2010


Am 11. Juni 2010 erfolgte durch den Leiter des Wasserstraßen-Neubauamtes Berlin Herrn Rolf Dietrich, im Beisein von Herrn H.-J. Heymann (Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Eberswalde) und Herrn Dieter Püschel (Ortsteilbürgermeister von Stolzenhagen), die feierliche Verkehrsfreigabe der Wegebrücke Stolzenhagen.

Die Brücke überführt einen Weg der Gemeinde Lunow-Stolzenhagen über die Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße. Die neue Wegebrücke erhielt nur eine Fahrbahn und kann von Fahrzeugen bis 12 t Nutzlast genutzt werden. Die Bauzeit betrug rund 1,5 Jahre bei Baukosten von rund 1,9 Mio. Euro.

Das Ingenieurbüro Klähne Beratende Ingenieure im Bauwesen GmbH war bei diesem Bauvorhaben mit der Fremdüberwachung der Stahlbaufertigung/-montage des Brückenüberbaus beteiligt.


mehr

Top