News

Freybrücke fast fertig, das letzte Brückenteil ist eingehoben
06.06.2016


Am Freitag, den 3. Juni 2016, wurde das letzte große Element der Stahlkonstruktion des Brückenüberbaus, das Trägerrost des Stromfeldes, eingesetzt. Das 61 m lange und 24 m breite Bauteil war vorab im Südhafen vormontiert worden, da vor Ort der Platz dafür nicht ausreichte. Über eine Verschubbahn wurde es dort über die Kaimauer auf zwei gekoppelte Pontons transportiert. Mit Hilfe dieser Pontons wurde das ca. 330 Tonnen schwere Stahlteil zur Einbaustelle an der Herrstraße geschwommen, positioniert, eingehoben und mit den bereits vorhandenen Vorlandbrücken verbunden.

Mit insgesamt 12 auf die Bögen montierten Litzenhebern wurde das Stromfeld über Stahllitzen von den Pontons abgenommen und ca. 4 Meter hoch in seine endgültige Lage angehoben. Die Litzenheber und die Querverbindungen der Bögen werden nur für den Montagevorgang benötigt und nach dem Einbau der Hänger wieder demontiert.

Im Oktober soll die Brücke komplett fertiggestellt sein und für den Verkehr freigegeben werden.




mehr

Top