S-Bahnhof Ostkreuz- Umbau, Historische Fußgängerbrücke, Berlin

Vor Beginn der Umbauarbeiten am Ostkreuz musste die historische, 98 m lange Brücke komplett zurückgebaut werden und wird nun wiedererrichtet, wobei einige der historischen Bauteile aus denkmalpflegerischen Gründen wiederverwendet werden.

Das Tragwerk besteht aus einfach gelagerten Überbauten, die in Längsrichtung durch einen Rahmen ausgesteift sind und an den Brückenenden auf massiven Widerlagern und auf den Zwischenunter-stützungen auf Pendelrahmen lagern.

Zu den Bahnsteigen sind von der Brücke aus Treppenanalagen geplant. Die Überdachung der Brücke und Treppen wird durch Stahlrahmen gebildet, die in Längsrichtung durch Verbände ausgesteift und durch Holzkonstruktion mit Kunststoffschalung überdacht sind.

 

 

 

 

 

Leistung

Bautechnische und schweißtechnische Prüfung, bauaufsichtliche Abnahmen

Beteiligte

AG/Bauherr:
DB ProjektBau GmbH, RB Ost, Berlin

Genehmigungsbehörde:
EBA, Außenstelle Berlin

 

 

 

 

 

Bauwerksdaten

Baujahr:
2015 - 2017